2017

Unsere Planwagenfahrt am 19.August


Der Start erfolgte gegen 11.00 Uhr bei gemischtem Wetter mit 30 Knappen und deren Partnerinnen und Ehepartnerinnen mit 2 Planwagen vom Marktplatz in Sevelen. Unser erster Halt erfolgte bei der Getränkehandlung Hüsch in Sevelen, damit auch genügend „Munition“ in Form von diversen Getränken eingeladen werden konnte. Danach wurde mit fröhlichen Liedern die Fahrt fortgeführt.




Nach ca. 2 Stunden war unser erstes Ziel erreicht. In der Gaststätte Winters in Schaephuysen wurde ein vorzügliches 3-Gänge Menü gereicht.
 







So gestärkt traten wir gegen 15.00 Uhr die weitere Fahrt durch die wunderschöne niederrheinische Landschaft an.



Was gibt es jetzt ????????????????

!! Musi !!
 
und Bier 






Um 17.00 Uhr waren wir dann zurück in Sevelen in unserem Vereinslokal „Zur Linde“. Hier angekommen empfing die Knappen eine liebevoll hergerichtete Niederrheinische Kaffeetafel. Hier konnten dann die restlichen Kalorien dem „gestressten“ Körper wieder zugeführt werden. So gestärkt endetet ein wunderschöner Tag gegen 19.00 Uhr.

Nicht zuletzt bedankt sich der Knappenverein 1923 Sevelen bei unserem Vereinswirt Karl-Wilhelm Kuytz für die hervorragende Bewirtung und die von Karl-Wilhelm organisierten Planwagen.

Auch geht ein besonderer Dank an den Knappenbruder Willi Tillmanns und sein Team für die hervorragende Organisation der Planwagenfahrt.

Zum Schluss wünschte der 1.Vorsitzende Hans-Jürgen Daum allen einen guten Nachhauseweg mit dem Traditionsgruß „GLÜCKAUF“. 




25.September - 45. Landeskirchschicht
in Hamm-Nordenfeldmark Heessen







Der Familienabend am 30 September

Auch in diesem Jahr stellten wir einen Familienabend auf die Beine, der am 30. September 2017 in der Gaststätte „Zur Linde“ war. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Daum eröffnete die Feier mit unserem Traditionsgruß „Glückauf“.



 

Von den Vorstandsmitgliedern Hans-Jürgen Daum, Willi Tillmanns und wurden geehrt:

Hans Thoma, 40 Jahre

Mitgliedschaft im Knappenverein 1923 Sevelen.


  



Erika Schütz

Sie hatte viele Jahre mit ihrem Mann Reinhold die Tombola zusammengestellt .




Eine ganz besondere Ehrung für seine Arbeit im Vorstand erhielt Willi Tillmanns. Er wurde vom Vorsitzenden Hans-Jürgen Daum für seine Verdienste und seine Arbeit im Vorstand mit einer Ehrenbarte ausgezeichnet.  




Das Traditionsessen der Knappen ( Sauerkraut, Stampfkartoffeln und Würstchen ) wurde mit Minihaxen ergänzt. Der Bergmannsschnaps nach dem Steigerlied fehlte auch nicht und die Tombola fand großen Anklang. Zu gewinnen gab es auch diesmal viele schöne Preise, die unter anderem von einigen Sponsoren ergänzt wurden.




 

 

 

 

Einen ganz herzlichen Dank an Karola , Ehefrau von unseren Vorstandsmitglied Rainer Gottschling, die die Tombola hervorragend ausgestattet hatte.
 


 

 

 

 

 

 

 

 

Alles in allem ein gelungener Abend. Die Knappen bedanken sich bei ihren Gästen und Sponsoren .

-----------------------------------------------------------

Leuchtende Kinderaugen bei der Nikolausfeier

des Knappenverein Sevelen






Bei der Nikolausfeier des Knappenverein Sevelen am Sonntag den 17. Dezember 2017 konnte der 1. Vorsitzende Hans-Jürgen Daum wieder rund 50 Kinder mit ihren Eltern im Vereinslokal „Zur Linde“ begrüßen. Er bedankte sich bei den vielen Helfern und der großen Spendenbereitschaft der Mitglieder des Knappenvereins, ohne die eine solche Feier nicht möglich wäre. Besonders bedankte er sich auch beim Vereinswirt Juno Kuytz für seine Unterstützung.







Für die Kinder hatte der Knappenverein wieder das Puppentheater Neknerf aus Düsseldorf eingeladen. Der Puppenspieler Herr Frenken führte das Stück „Lumpis höllisch schönes Weihnachtsfest“ auf, in dem er wieder die Kinder, wie schon in den letzten Jahren, mit der Geschichte vom Kasper, Lumpi, Belzebub Bernie, der Zuckerfliege Willi und Tünnes Tülleböhm dem Weihnachtsbaumverkäufer in seinen Bann zog.












Nach der Vorführung sangen die Kinder gemeinsam mit dem Puppenspieler das Lied „Nikolaus komm in unser Haus“ und auf einmal klopfte es an der Türe und Nikolaus kam mit Knecht Rupprecht in den Saal.



 

Einige Kinder trugen dann Gedichte vor, die den Nikolaus sehr erfreuten. Bevor Nikolaus dann die prall gefüllten Tüten mit Leckereien an die Kinder verteilte, wurde nochmals zusammen „O Tannenbaum“ gesungen.












So viele leuchtende Kinderaugen sind für den Knappenverein Sevelen ein Ansporn, auch im nächsten Jahr die Nikolausfeier mit Puppentheater wieder in der Linde zu organisieren.

Diese Vereins-Homepage wurde mit Homepage-Baukasten.de erstellt.
Eigene Vereinshomepage anmelden